Rasentraktor Test

RasentraktorAuf geräumigen Flächen, wo ein normaler Rasenmäher überfordert ist, bietet sich ein Rasentraktor an. Grundstücke über 1000 Quadratmeter können spielerisch und zügig gemäht werden. Nicht nur in der warmen Jahreszeit leisten Rasentraktoren wertvolle Dienste. Mit einem Schnellpflug bestückt, können Räumdienste auf dem eigenen Grund und Boden durchgeführt werden. Im Rasentraktor Test, haben wir den Markt gecheckt und eine Liste der besten Rasentraktoren für Sie zusammen gestellt. Starke Marken und günstig Preise, sprechen für einen Kauf dieser äußerst nützlichen Fahrzeuge. Ziemlich jedes Gelände kann mit einem Rasentraktor bezwungen werden und auch im Winter, erfüllen sie ihren weiterführenden Zweck. Die Allround-Talente sind für Besitzer großer Grundstücke unentbehrlich.

MTD Smart RF 125

MTD Smart RF 125

  • 150 Kg
  • 6200 Watt
  • RF 125

ZUM TESTBERICHT
ZU AMAZON

Wolf-Garten 122.240 H

Wolf-Garten EXPERT Rasentraktor mit Heckauswurf 122.240 H

  • LED-Frontscheinwerfer
  • Anhängervorichtung
  • Schnittbreite: 122 cm

ZUM TESTBERICHT
ZU AMAZON

Stiga 7122 HWS

Stiga Kombi 7122 HWS

  • Inkl. Griff
  • Estate
  • 7122 HWS

ZUM TESTBERICHT
ZU AMAZON

Mountfield 1538 m

Mountfield 1538 m

  • Anhängerkupplung
  • Seitliche-Discharge
  • Mulch Plug

ZUM TESTBERICHT
ZU AMAZON

Husqvarna TC 138

Husqvarna TC 138

  • TC 138
  • 8600 Watt
  • Ergonomisch

ZUM TESTBERICHT
ZU AMAZON

McCulloch m 105-77XC

McCulloch Aufsitzmäher m 105-77XC

  • Mulchmesser
  • 5800 Watt
  • Schnittlänge 77 cm

ZUM TESTBERICHT
ZU AMAZON

Wolf-Garten 105.180 H

Wolf-Garten EXPERT 105.180 H

  • 10 L Tank
  • LED-Frontscheinwerfer
  • Getränkehalter

ZUM TESTBERICHT
ZU AMAZON

Westwood V23-50D

Westwood V23-50D Traktor Diesel

  • V23-50D
  • Diesel
  • 390 Liter

ZUM TESTBERICHT
ZU AMAZON

Testsieger im Rasentraktor Test: Wolf-Garten Select 96.130 T

Wolf-Garten Rasentraktor Test Select 96.130 TDas Team von Rasenmäher Test hat diesen Rasentraktor auf den ersten und verdienten Platz befördert. Die starke Marke Wolf, beliefert den Markt schon seit Jahren mit hochwertigen Produkten rund um den Bereich Haus und Garten. Satte 13 Pferdestärken treiben das gute Stück vorwärts. Selbst Steigungen stellen damit überhaupt kein Problem mehr dar. Das schwimmend aufgehängte Mähwerk passt sich den Begebenheiten Ihres Geländes an. Dabei kann die Schnitthöhe beliebig eingestellt werden. Von einer Höhe von 3 bis 9,5 Zentimeter, haben Sie die Entscheidungsfreiheit. Die Schnittbreite ist auch eine Erwähnung wert. Satte 96 Zentimeter breite Bahnen, ermöglichen eine äußerst zügige Bearbeitung Ihrer Grünfläche. Schwieriges und enges Gelände, wird mit dem angenehm kleinen Wendekreis spielerisch gemeistert. Die Kombination aus einem kraftvollen Motor, einem niedrigen Wendekreis und einem effizienten Mähwerk, katapultieren den Rasentraktor in die Liste der besten Rasentraktoren auf dem Markt. Für ein bequemes Arbeiten, sorgt der Durchsteigerahmen für ein erleichtertes Aufsitzen und dadurch spielen ergonomische Aspekte auch eine Rolle. Das Design ist ebenfalls schick und der Rasentraktor stellt eine Augenweide dar. Preislich liegen Sie auf der sicheren Seite. Das hochwertige Produkt ist zum Schnäppchenpreis verfügbar.
ZUM TESTBERICHTZU AMAZON

Platz 2 im Rasentraktor Test: Stiga Kombi 3084

Stiga Kombi 3084 Rasentraktor TestEbenfalls den Sprung aufs Treppchen geschafft, hat es diese edle Version der Kategorie Rasentraktoren. Der Preis liegt in der oberen Klasse, dafür erhalten Sie eine Ausstattung und ein Leistungsvermögen, was kaum noch zu toppen ist. Die besonders lange Lebensdauer und Belastbarkeit, steht bei dem Rasentraktor im Vordergrund. Bei der Herstellung wurde die Konstruktion mit extrem stabilen und verwindungssteifen Space-Frame-Rohrrahmen verschweißt. Dadurch hält der Rasentraktor auch höchsten Belastungen stand. Kunden die Wert auf eine lange Lebensdauer ihres neuen Traktors für den Rasen legen, können getrost zuschlagen. Das Doppelmesser kürzt die Grünfläche effizient und schnell. Eine Verstopfung des Auswurfkanals wird vorgebeugt, ein Warnsignal vermittelt die nötige Entleerung des Fangkorbs. Per Kippschalter, kann der Fangsack bequem entleert werden. Auch im schwierigen Gelände profitieren Sie stets von einem erhöhten Fahrkomfort. Die besonders großen Räder federn Sie gut ab. Ein ruckelfreier Antrieb bei dem Druck auf das Gaspedal, wird durch den innovativen hydrostatischem Fahrantrieb gewährleistet. Der Platz 2 im Rasentraktor Test, begeistert zufriedene Kunden und im Winter kann einfach ein Schneeschieber installiert werden. Damit erfüllt dieses moderne Gerät das ganze Jahr Ihre Wünsche. Auch die Ergonomie findet ihren Platz, der Fahrersitz kann leicht auf die individuelle Körpergröße eingestellt werden.
ZUM TESTBERICHTZU AMAZON

Platz 3 im Test der Aufsitzmäher: MTD Smart RC 125

MTD Rasentraktor Test Smart RC 125Den Sprung auf den dritten Platz im Rasentraktor Test, hat dieses gute Stück geschafft. Die Verbindung aus praktischem Nutzen und einem attraktiven Preis, spricht klar für eine Empfehlung der Redaktion von Rasentraktor Test. Der Motor des Aufsitzmähers bietet reichlich Power, um auch anspruchsvolle Aufgaben leicht zu erledigen. Eine Leistung von 8 Pferdestärken reicht bequem für eine saubere und schnelle Arbeit aus. Mit der Schnittbreite von 76 Zentimeter, können Sie breite Bahnen ziehen und die Grünfläche in kurzer Zeit mähen. Jeweils 6 Vor- und Rückwärtsgänge ermöglichen Spielraum für jede Geländegegebenheit. In den reichlich bemessenen Fangkorb mit einem Volumen von 200! Litern, passt jede Menge Mähgut. Das stabile Stahlgehäuse verkraftet Erschütterungen und insgesamt liefert der MTD Rasentraktor Smart RC 125 ein äußerst positives Bild im Rasentraktor Test. Eine fünffach verstellbare Schnitthöhe und das Transmatic Getriebe, runden den Eindruck gelungen ab. Mit einem Tankinhalt von 3,8 Liter, können Sie lange Zeit Mähen. Natürlich besitzt der Rasentraktor auch Scheinwerfer, optimal für das Mähen in der Dämmerung. Im Bereich Rasentraktoren, liefert der 3. Platz sehr gute Ergebnisse und das hochwertige Produkt verdient eine klare Kaufempfehlung der Redaktion.
ZUM TESTBERICHTZU AMAZON

Rasentraktor – Vorteile im Überblick

Rasentraktoren bieten eine Menge Vorteile, welche bei der Kaufentscheidung sicher eine große Rolle spielen. Der Preis ist natürlich höher als gegenüber einem herkömmlichen Rasenmäher. Dafür erhalten Sie einen hohen Grad an Bequemlichkeit und natürlich auch Fahrspaß. Wer wollte nicht schon immer einmal mit einem Rasentraktor sein Grundstück mähen?

Rasentraktor VorteileGünstige Anschaffungspreise

Rasentraktor VorteileStarke Marken und lange Garantiezeiten

Rasentraktor VorteileErweiterbarkeit (Schneeschieber)

Rasentraktor VorteileDas ganze Jahr einsetzbar

Rasentraktor VorteileAuch besonders große Flächen sind leicht zu meistern

Rasentraktor VorteileHochwertige Ergebnisse im Mähvorgang

Rasentraktor VorteileTempo – schnelles Mähen

Rasentraktor VorteileFahrspaß kommt auch nicht zu kurz

Rasentraktor VorteileUnebenes Gelände stellt kein Problem dar

Rasentraktor VorteileUnverzichtbar für Besitzer großer Grünflächen

Rasentraktor VorteileLange Lebensdauer und einfache Wartung

Sollten Sie eine große Grünfläche Ihr Eigen nennen, kommen Sie um den Kauf eines Rasentraktors kaum herum. Sparen Sie sich die Mühe und Quälerei, indem Sie versuchen Flächen jenseits von 1000 Quadratmeter mit einem Rasenmäher zu bewältigen. Investieren Sie in die Zukunft und gönnen Sie sich solch ein tolles und praktisches Gerät zum günstigen Preis. Der Vorteil liegt auch darin, dass Sie im Winter Ihr neues Modell einfach zum Schneepflug umrüsten können. Im Sommer wie im Winter, das ganze Jahr stellt Ihr neuer Rasentraktor eine Bereicherung dar.

Einsatzmöglichkeiten von Rasentraktoren

Die Einsatzgebiete sind durchaus vielfältiger Art. Natürlich, das Hauptaugenmerk liegt in der Kürzung der Grünfläche. Das passiert mit einem Rasentraktor auch ziemlich zügig und besonders effizient und bequem. Eine elektronische Fangkorb-Entleerung und die einfache Möglichkeit, motorisiert im Sitzen zu mähen, liefern reichlich gute Gründe für die Kaufentscheidung. Aber nicht nur im Sommer zum Rasen Mähen eignen sich diese Geräte gut. Im Winter, wenn der Schneeräumdienst anliegt, bestücken Sie das Gefährt einfach mit einem Schneeschieber und funktionieren es zum Schneepflug um. Die Ersatzteile sind günstig im Angebot und sollten unbedingt zugelegt werden. Durch diese Anpassungsfähigkeit, avanciert das Fahrzeug zum Allrounder. Einige Exemplare verfügen sogar über eine Anhängerkupplung. Dadurch können sogar Schleppdienste durchgeführt werden. Rasenmähertraktoren sind längst nicht nur Einsatzfahrzeuge zum Rasenmähen. Den Einsatzmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Im Verbund mit einem Anhänger (wenn die Anhängerkupplung vorhanden ist), stellen sich ganz neue Möglichkeiten der Nutzung dar. Die Allrounder bieten eine Menge Vorteile, wenn man die günstigen Anschaffungspreise bedenkt. Zum Teil liegen Rasentraktoren bei einem Kaufpreis von weniger als 2000 Euro. Ein Schnäppchen, wenn man die Vorteile und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten einmal genauer betrachtet. In jeder Jahreszeit, leisten die Gefährte treue Dienste und erfüllen auch höchste Ansprüche.

Lebensdauer von Rasentraktoren

Die Lebensdauer liegt weitaus höher, als bei ihren „kleinen Brüdern“, den herkömmlichen Rasenmähern. Die Konstruktionen sind in einer Art und Weise gebaut, dass sie von Haus aus auch hohe Belastungen aushalten müssen. Spezielle Schweißtechniken und Rahmenverbindungen, ermöglichen eine besonders lange Lebensdauer. Sollte doch einmal ein technischer Defekt auftreten, leisten die Anbieter einen Rundum-Service und in Kürze läuft Ihr neues Lieblingsgefährt wieder tadellos. Die Hersteller haben einen guten Ruf zu verlieren. Kaum ein Produkt wird nach wenigen Jahren schlapp machen. Die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht und in der Verarbeitungsqualität übertrumpfen sich die Marken gegenseitig. Achten Sie beim Kauf auf den Rasentraktor Test und informieren Sie sich über die einzelnen Service-Modalitäten. Ein gutes Angebot besteht aus einem Vorort-Service und langen Garantiezeiten. In der Regel, arbeitet ein Rasentraktor ähnlich lang, wie ein PKW. Wenn Sie das Gerät regelmäßig warten lassen oder selbst gut pflegen, leistet er Ihnen sicher etwa 10 Jahre treue Dienste. Der günstigste Preis ist nicht unbedingt der beste. Im Rasentraktor Test, haben wir Ihnen die besten Modelle übersichtlich zur Verfügung gestellt. Somit wird Ihnen die Kaufentscheidung sicher erleichtert und der Weg zu Ihrem neuen Rasentraktor ist nicht mehr weit.

Welche Aufsitzmäher gibt es?

Einen fahrbaren Rasenmäher sollten sie sich nur anschaffen, wenn sie eine große Rasenfläche zu mähen haben. Ein Aufsitzmäher ist die günstigere Möglichkeit, dort sitzen sie über dem Motor und die Schnittbreite ist fast wie bei einem Schiebemäher. Solch einen Aufsitzmäher gibt es schon ab 1000 Euro. Ein richtiger Rasentraktor hat vorn einen Motor und teurer als ein Aufsitzmäher, allerdings ist der Motor stärker und die Schnittbreite größer. Hier kosten Markengeräte zwischen 3000 und 6000 Euro. Es gibt auch die Möglichkeit eines Frontmähers, dort sitzt der Motor hinter ihrem Sitz. Der Vorteil eines Frontmähers ist die hohe Motor- und Mähleistung und natürlich, dass man das Mähwerk immer vor sich sieht. Ein großer Vorteil von Rasenmähertraktor und Frontmäher ist auch, dass man sie auch im Winter als Schneeschieber nutzen kann. Das war beim Aufsitzmäher Test nicht möglich. An Bäumen und Büschen sind sie meist unpraktisch, da sie nicht wendig genug sind.

Welcher Rasenmähertraktor ist der richtige?

Einen Aufsitzmäher zu kaufen lohnt sich ab einer Rasenfläche von 600 qm, einen Rasenmähertraktor sollte man erst ab einer Fläche von 1000 qm anschaffen. Sie sollten sich natürlich die Frage stellen, wie viel Zeit sie zum Rasen mähen haben, jedoch bedenken sie auch, dass in einen Rasenmähertraktor auch mehr Zeit in die Pflege investiert werden muss. Sicher ist auch ein wichtiger Punkt, wie viel Geld sie für einen Rasenmäher ausgeben können und ob sie ihn auch für andere Dinge einsetzen wollen oder nur zum Mähen. Die Beschaffenheit des Gartens sollten sie unbedingt unter die Lupe nehmen, denn stehen im Garten auf dem Rasen viele Bäume und Sträucher lohnt sich ein großer Rasentraktor oft nicht. Zum Schluss sollten sie noch auf die Stärke des Motors achten und natürlich auch auf das Design, denn auch das Auge kauft mit. Der Aufsitzmäher Test ergab, für einen großen ebenen Rasen sind Aufsitzmäher ein idealer Helfer.

Erweiterbarkeit und Tipps

Ein guter Rasentraktor lässt sich bequem erweitern. Zum Beispiel mit einem Schneeschieber, damit er auch im Winter seinen Verwendungszweck findet. Die Hersteller bieten in der Regel reichlich Zubehör in Ihrem Sortiment an. Eine Mulchfunktion erweist sich als äußerst sinnvoll. Diese Rasentraktoren sind in der Anschaffung etwas kostspieliger, dafür wird das Grüngut optimal zu Dünger weiterverarbeitet. Einige technische Details sollten Beachtung finden. Zum Beispiel ein elektrisch entleerbarer Fangkorb. So wird wertvolle Zeit gespart und die Mühe entfällt. Ergonomische Aspekte wie ein Durchsteigerahmen, schonen den Rücken. Schließlich soll das Mähen mit einem Rasentraktor auch Spaß machen. Die Schnittbreite spielt bei der Kaufentscheidung ebenfalls eine große Rolle. Je breiter die Schnittführung, umso schneller kann die Grünfläche gemäht werden. Auch der Wendekreis gilt als Kriterium. Einige Grundstücke sind recht verwinkelt und zum Teil ziemlich schmal. In solchen Fällen empfiehlt sich ein wendiger Rasentraktor. Generell sollte nicht unbedingt gespart werden. Der neue Rasentraktor soll viele Jahre ein treuer Begleiter sein. Low-Budget-Produkte, können einfach nicht mit der Qualität von namhaften Herstellern mithalten. Achten Sie vor dem Kauf auf die Herstellerangaben zur maximalen Auslastung. Gerade bei großen Flächen ab 2000 Quadratmeter, bedarf es einem passenden Rasentraktor. Im Rasentraktor Test, haben wir für Sie die passenden Modelle getestet und vorgestellt.

Hier finden Sie noch mehr Rasentraktoren.