Brill Crossover 102/20 HE Rasentraktor

Brill Crossover 102/20 HE RasentraktorIm Jahr 1873 wurde das Unternehmen Brill in Wuppertal gegründet. Neben Werkzeuge hat sich das Unternehmen vor allem auf die Herstellung von Rasenmäher spezialisiert. So wurde bereits im Jahr 1874 der erste Handrasenmäher auf den Markt gebracht. 1920 wurde der erste Motorrasenmäher entwickelt und ging in den Vertrieb. 2009 wurde das Unternehmen von der AL-KO GERÄTE GmbH übernommen. Das ehemalige Unternehmen Brill bleibt hierbei als Marke erhalten. Mit der Übernahme wurde auch die Angebotspalette, so zum Beispiel um einen Vertikutierer erweitert. Nachfolgend findet man jetzt der Ratgeber zum Brill Crossover 102/20 HE Rasentraktor, dieser hat den ersten Platz erreicht.

Technische Daten zum Aufsitzmäher im Brill Crossover 102/20 HE Rasentraktor

Brill Crossover 102/20 HE Rasentraktor TestSolide hergestellt unter anderem aus Metall ist das Fahrgestell vom Rasentraktor wie der Brill Crossover 102/20 HE Vergleich zeigt. Der Aufbau beim Rasentraktor ist aus Aluminium hergestellt. Mit deR Ausstattung mit vier Luftreifen, kann man sich gut auch auf steilem Gelände verwenden. Der Motor ist sehr leistungsstark und benötigt Benzin zum Antrieb. Das Mähwerk besteht aus zwei Messern aus Stahl. Diese sind hierbei kugelgelagert. Das Mähwerk lässt sich beim Mäher je nach Bedarf einfach mittels einem Kippschalter bedienen. Wahlweise kann das Schnittgut über den Auswurfkanal frei abgelassen oder in einer Box aufgenommen werden. Der Auswurfkanal, als auch die Box beim Rasentraktor wird elektronisch überwacht, so wird man akustisch bei einer Verstopfung informiert. Die Boxentleerung beim Mäher erfolgt einfach mittels Knopfdruck. Neben seinem Mähwerk kann man den Mäher durch zahlreiche Anbaugeräte auch anderweitig einsetzen. So kann man zum Beispiel an der Frontseite ein Scheeräumschild montieren. Damit kann man diesen auch zum Winterdienst verwenden. Farblich ist der Rasentraktor in einem vollständig grünen Farbdesign gehalten. Er kommt auf ein Gewicht von 282 kg und ist damit schwer. Die Abmessungen vom Rasentraktor betragen 193,5 x 115 x 98 cm. Er ist damit bei der Größe sehr kompakt gehalten.
ZU AMAZON

Vorteile vom Aufsitzmäher Brill Crossover 102/20 HE

Die Vorteile vom Rasentraktor in der Übersicht:

  • Sehr gute Verarbeitung vom Rasentraktor
  • Leistungsstarker Motor beim Rasentraktor
  • Ausstattung mit einem bequemen Sitzplatz
  • Mähwerk besteht aus zwei Messer aus Stahl
  • Sehr einfache Steuerung vom Mähwerk über Schaltung
  • Das Mähwerk ist kugelgelagert
  • Mit einer Überwachung vom Auswurfkanal und Box
  • Verstopfen vom Auswurf oder der Box ist nicht möglich
  • Einfaches Entleeren der Auffangbox beim Rasentraktor durch Kippschalter
  • Lässt sich vielseitig verwenden, unter anderem auch zum Winterdienst