Mountfield 1538 m

Mountfield 1538 m RasentraktorDer Mountfield 1538 m Rasentraktor ist im Rasentraktor Vergleich sicherlich das Leichtgewicht. Sowohl in der Preisempfehlung des Herstellers als auch was sein Gewicht angeht sind die Zahlen im unteren Bereich, vergleicht man den Aufsitzmäher mit anderen Fahrzeugen ähnlicher Qualität. Dieser Aufsitzmäher wiegt nämlich gerade mal 160 KG. Damit ist er etwa 100 KG unter dem Durchschnittsgewicht ähnlicher Geräte. Dies dürfte ihn vor allem für jeden interessant machen, der damit gerne verschiedene Einsatzorte abarbeiten möchte. Der Mountfield 1538 m Vergleich zeigt im Folgenden, ob er auch sonst dafür gut geeignet ist.

Die Spezifikationen des Mountfield 1538 m

Mountfield 1538 m Rasentraktor TestNeben dem geringen Gewicht kann der Aufsitzmäher vor allem durch eine Schaltung glänzen, die volle 5 Gänge besitzt. Da der Aufsitzmäher vom Hersteller für kleinere Rasenflächen veranschlagt ist, ist es kein Grund für einen Punktabzug, dass diese 5 Gänge manuell geschalten werden müssen. Der Rasentraktor kann so auch wenn man etwas fester auf dem Gaspedal steht noch mit angenehmer Geschwindigkeit durch engere Stellen im Garten gelenkt werden. Einen Auffangkorb findet man keinen. Dieser Rasentraktor setzt voll auf Mulchen und wirft das Schnittgut dann zur Seite aus. Der positive Aspekt: Keine ständigen Zwangshalte um einen Fangkorb zu leeren. Die Option dennoch einen zu benutzen hätte man sich allerdings gewünscht. Dafür hat der Aufsitzmäher, trotz seines geringen Preises, Scheinwerfer. Damit sollte sich durchaus in der Dämmerung die sprichwörtliche letzte Meile schaffen lassen. Gemäht werden kann in Schnitthöhen von 25 bis 80 Millimeter. Diese Höhe lässt sich in 7 Stufen regulieren. Andere Mäher in derselben Preisklasse erscheinen da weitaus weniger flexibel.
ZU AMAZON

Mountfield 1538 m Ratgeber – Die Erfahrungen der Praxis

Im Vergleich stellt sich zu keiner Zeit das Gefühl ein man könnte nicht auch größere Flächen mit diesem Modell mähen. Obwohl der Hersteller selbst diesen Rasenmäher für Flächen bis etwa 5000 Quadratmetern empfiehlt lassen sich sicherlich auch ohne Probleme größere Stücke schaffen. Lediglich der Tank wird zwischenzeitlich des Öfteren neu befüllt werden müssen. Denn dieser ist für noch größere Flächen etwas zu klein, mit seinen 6 Litern, mit denen die 8,4 KW Leistung versorgt werden sollen. Im praktischen Mountfield 1538 m Vergleich gefiel außerdem die recht gute Bodenhaftung, welche die Räder generieren konnte. Es wären etwas mehr durchdrehende Räder zu erwarten gewesen, bei diesem unterdurchschnittlichen Gewicht. Doch dies scheint die verbaute Bereifung gut ausgleichen zu können. In seiner Preisklasse erzielt dieser Rasentraktor mit Sicherheit Bestwerte. Auch eine Klasse höher könnte er, mit kleinen Einschränkungen wie dem Fehlen eines Auffangkorbs, sicherlich noch gut mit halten.